Ressourcen

Ressourcen: Produkte, Trainingsgeräte und Bücher die Dein Training vereinfachen

TrainingsbücherDiese Seite soll dir, neben den zahlreichen Blogeinträgen, helfen dein Training zu vereinfachen. Hier findest du Produkte, Bücher und Trainingsgeräte die ich seit Jahren selbst verwende und ausschließlich deshalb weiterempfehle. Das Wissen aus den Produkten und Büchern dient als Quelle und Inspiration für Vereinfache Dein Training und kommt bei der täglichen Arbeit mit meinen Klienten und Kursteilnehmern erfolgreich zum Einsatz. Ich liste hier nur die wichtigsten Dinge die dir aus meiner Erfahrung heraus am meisten helfen. Viel Spaß!

Hinweis: Die Links auf dieser Seite sind Empfehlungslinks. Solltest du eines der Produkte, Bücher oder Trainingsgeräte kaufen, erhalte ich einen kleinen Betrag als Kommission. Dies kostet dich nichts extra. Der Einkaufspreis ist exakt derselbe. Wie oben bereits geschrieben, empfehle ich hier ausschließlich Dinge, weil ich sie selbst verwende und glaube, dass sie dir weiterhelfen und einen wirklichen Mehrwert bieten. Bitte kauf nur dann, wenn du das Gefühl hast, dass dich das Prokukt, Buch oder Trainingsgerät wirklich weiterbringt. Es sind nur Empfehlungen und keine Pflichtkäufe.

Produkte die Dein Training vereinfachen

ULTIMATE ATHLETICISM: Max Shank hat vor 10 Jahren mit dem Training begonnen. Damals konnte er aus dem Stand weder seine Zehen berühren noch einen richtigen Klimmzug ausführen. Heute ist er einer der komplettesten und stärksten Athleten die es weltweit gibt und dazu auch noch ein überragender Trainer. Er beschreibt sein Erfolgsrezept in Ultimate Athleticism auf über 200 Seiten und zahlreichen Videos.

Ausführliche Empfehlung: Wie du zum ultimativen Athleten wirst (oder jeden Tag einfach ein bisschen besser)

OFF THE FLOOR: David Dellanave beschreibt sein Programm als Leitfaden mit dem du den Deadlift dominierst. Wenn du deine Leistung beim Kreuzheben verbessern möchtest, ist das Programm perfekt. Und es ist nicht dogmatisch. Er zeigt dir ein Programm und er erklärt zusätzlich wie du es individuell für dich anpasst. Bis jetzt das umfangreichste Buch welches ich über den Deadlift gelesen habe. Du bekommst eine umfangreiche Übungsbibliothek an die Hand mit unglaublich vielen Kreuzhebe-Varianten. Ganz besonders interessant finde ich BioFeedback. Du testest welche Variante am jeweiligen Trainingstag die beste für dich ist. Mittlerweile fester Bestandteil in meinem Training. Es ist immer gut von den besten zu lernen. David hat bei verschiedenen Kreuzhebe-Varianten sein dreifaches Körpergewicht gezogen und etliche Rekorde aufgestellt. Er weiß also worüber er schreibt.

LEAN & LOVEL FAT LOSS: Neghar Fonooni hat hier ein Produkt geschrieben welches in erster Linie Frauen dabei helfen soll in kurzen Trainingseinheiten in Form zu kommen. Das Programm geht über 12 Wochen. Sie liefert als Kettlebell Expertin und Powerfrau umfangreiches Wissen über Training, Ernährung und Motivation und Sie räumt dabei mit zahlreichen Märchen und Mythen auf. Der Fokus bei den Übungen liegt auf dem eigenen Körpergewicht und Kettlebells.

RENEGADE DIET: Jason Ferruggia’s Renegade Ernährung  basiert auf der Warrior Diet von Ori Hofmekler. In den letzten zwei Jahren halte ich mich zu 80% an die Vorgaben aus der Renegade Diet und fahre sehr gut damit. Mir gefällt der gesunde Ansatz und es ist einfach zu verstehen. Was die Umsetzung erleichtert.

Ausführliche Empfehlung: Renegade Diet – Vom Krieger zum Kämpfer zum Abtrünnigen

Trainingsgeräte die Dein Training vereinfachen

Kettlebell: Ich trainiere seit über 5 Jahren mit der Kettlebell. In dieser Zeit hatte ich so ziemlich alles in der Hand was sich Kugelhantel schimpft. In meinen Augen ist die Dragon Door Kettlebell die beste die es momentan zu kaufen gibt. Obwohl sie preislich etwas teurer ist als der Durchschnitt trainiere ich trotzdem ausschließlich mit ihr. Auch bei der Arbeit mit meinen Klienten oder Kursteilnehmern kommen ausschließlich Dragon Door Kettlebells zum Einsatz. Du hast einfach Qualität in der Hand und das Training macht  mehr Spaß.

Infos zum Training mit der Kugelhantel: Kettlebell Training

Ringe: Ringe sind in den letzten drei Jahren fester Bestandteil meines Trainings. Sie sind wesentlich günstiger als die gängigen Suspensiontrainer und du kannst Übungen wie „Muscle Ups“ oder „Skin the Cat“ viel besser an ihnen ausführen. Allein für das horizontale Rudern lohnt sich die Anschaffung.

Langhantel & mehr:  Hier ist ein Shop mit allen wichtigen Sachen fürs eigene Homegym oder Outdoortraining. Ich bestelle dort regelmäßig und habe gute Erfahrungen mit dem Shop und Versand gemacht.

Bücher die Dein Training vereinfachen

Einfachheit spiegelt sich nicht nur in meinem Training wieder. Auch im Alltag versuche ich so viel wie möglich zu vereinfachen. Einen Bärendienst hat mir der Kindle von Amazon erwiesen. Es hat eine Weile gedauert mich an den E-reader zu gewöhnen. Heute möchte ich ihn nicht mehr missen. Allein im letzten Jahr habe ich darauf über 60 Bücher gelesen.

Drei große Vorteile vom Kindle:

  1. Ich habe meine Bücher immer dabei.
  2. Die elektonischen Formate kosten mitunter nur 10% vom Hardcover (das ist auch der Grund warum ich nur auf Ebooks verlinken werde) und manche Bücher bekommst du nur als Ebook.
  3. Du kannst fast alles auf deinen Kindle convertieren. Vor allen kostenlose PDF’s schiebe ich massenhaft auf den E-reader (einfach an die von Amazon zugeteilte Kindle-Email-Adresse mit Betreff „convert“ schicken und ein paar Sekunden später kannst du bereits loslegen.

Für das Krafttraining sind das hier die einzigen 6 Trainingsbücher, die du jemals lesen musst. Unten sind neben den 6 aus dem Artikel trotzdem weitere, um dir einen guten Überblick zu verschaffen.

TRAINING:

Kettlebell Training von Pavel. Nach wie vor DAS Buch für den Einstieg in das Kettlebell Training. Neben den vorgestellten Übungen sind es vor allen die Informationen und beschriebenen Trainingsprogramme rund um das Training mit der Kettlebell die so wertvoll sind. Für Beginner und Fortgeschrittene gleichermaßen.

Master the Kettlebell von Max Shank. Wie Kettlebell Training von Pavel, ist das Buch von Max auch perfekt geeignet, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Was mir gefällt, ist das sich Max wie immer auf die Basics fokussiert und sein Programming gewohnt einfach hält. Vor allen für Beginner wertvoll.

Intervention von Dan John. Für mich eines der wichtigsten Trainingsbücher das ich je gelesen habe. Sowohl als Trainer wie auch für mein eigenes Training. Dan John’s jahrzehntelange Erfahrung als Coach und seine Trainingsphilosophie sind es die dieses Buch unbezahlbar machen. Eines der Bücher welches ich jedes Jahr immer wieder in die Hand nehme.

Weitere Bücher von Dan John die ich absolut weiterempfehlen kann, sind Never let go, Can you go und Easy Strength. Letzteres hat er zusammen mit Pavel Tsatsouline geschrieben. Vollgestopft mit Trainingswissen.

Convict Conditioning 1 von Paul Wade. Das Buch ist der Grund warum ich tiefer in das Training mit dem eigenen Körpergewicht eingestiegen bin. Auch in diesem Buch geht es erst einmal nur um die Grundlagen und wie du sie bis in die schwersten Progressionen ausführen kannst. Dazu kommt der überragende Schreibstil von Paul Wade. Alleine das ist es wert. Convict Conditioning 2 rundet die Convict Conditioning Reihe ab.

Ausführliche Empfehlung: Convict Conditioning 1 – Was im Knast funktioniert, funktioniert auch auf der Straße

C-Mass von Paul Wade. Solltest du weniger an reiner Kraft interessiert sein und Muskelaufbau eher ein Thema für dich sein, ist dieses Buch zu empfehlen. Paul Wade erklärt was es braucht, um nur mit dem eigenen Körpergewicht Muskulatur aufbauen zu können.

Original Strength von Tim Anderson & Geoff Neupert. Bewegung ist Leben. Wie unser Körper funktioniert und was er braucht, wird in diesem Buch so einfach beschrieben, dass es wirklich jeder versteht. Diese Buch gehört definitiv in jede Trainingsbibliothek.

(eine umfangreiche Liste mit mehr Empfehlungen zu Trainingsbüchern gibt es auf Kettlebell Fitness Athletics)

MINDSET:

Geschmäcker sind verschieden. Ich glaube mein Geschmack ist ziemlich speziell. Daher empfehle ich hier nur Autoren von denen ich mehrere oder alle Bücher gelesen habe und von denen ich (quasi als Einstieg) eins empfehle.

Eigenverantwortung ist nicht nur im Training wichtig. Und da Training und Leben in meiner Welt zusammengehören, haben die Dinge mit denen ich mich in meiner Freizeit beschäftige auch immer einen Übertrag ins Training.

Hier ist ein kleiner Auszug von Autoren die mich mit ihren Werken abholten und damit auch mein Training besser gemacht haben:

Matthew Mockridge – Dein nächstes großes Ding

James Altucher – Choose Yourself

Joshua Fields Millburn und Ryan Nicodemus (The minimalists) – Everything That Remains: A Memoir by The Minimalists

Chris Guillebeau – The Art of Non-Conformity: Set Your Own Rules, Live the Life You Want, and Change the World

Leo Babauta – The Power of Less: The 6 Essential Productivity Principles That Will Change Your Life

Dale Carnegie – Sorge dich nicht – lebe! Neu: Die Kunst, zu einem von Ängsten und Aufregungen befreiten Leben zu finden

Colin Wright – Considerations

Joshua Becker – Simplify

Seth Godin – The Icarus Deception: How High Will You Fly?

Kamal Ravikant – Love Yourself Like Your Life Depends On It