≡ Menu

Meine TOP 3 Podcasts fürs Krafttraining und Motivation

Kettlebell 36kg kleinEine gute Möglichkeit von den Besten zu lernen, sind Podcasts.

Ich höre in der Woche zwischen zwei- bis fünf und könnte mir einen Tag ohne sie nicht mehr vorstellen.

In der letzten Frage und Antwort Runde auf Facebook, kam die Frage welche Podcasts ich denn so höre. Da die Zeit schon rum war und ich nicht mehr antworten konnte, tue ich das einfach hier.

Oben steht meine Top 3. Im Moment ist das so wobei ich immer wieder auf neue großartige Podcasts stoße (und weiter unten erfährst du wie du mir dabei helfen kannst).

Hier sind meine Top 3 (und jeweils meine 3 Lieblingsfolgen):

#1: Rdella Training Podcast

Scott Iardella ist Physiotherapeut und Kraft Trainer. Er hat ein großes Interesse an der wissenschaftlichen Seite von Kraft- und Konditionstraining. Gefunden habe ich ihn über seinen Blog auf dem er viele Artikel über das Training mit der Kettlebell veröffentlicht hat.

Meine Favoriten:

#2: Super Strength Show 

Die Super Strength Show hat sich zum Ziel gesetzt die besten Trainer aus der Kraft- und Konditionsbranche zu interviewen, um dem Bullsh.. aus der modernen Fitnessindustrie etwas entgegenzusetzen. Und ich finde sie bekommen das sehr gut hin.

Meine Favoriten:

#3: Accidental Creative Podcast

Uh… was ist jetzt los? Ein Marketing Podcast? Yup! Inspiration ist ein Thema. Und da ich über Umwege zum Schreiben gekommen bin, um genau das zu tun – Leute zu inspirieren, passt der Titel perfekt. Und die Gäste inspirieren! Versprochen. Es geht darum die eigene Persönlichkeit zu entwickeln. Und da Training ein Teil davon ist, sieh diesen Podcast als kleinen Bonus.

Meine Favoriten:

Zwei Dinge solltest du jetzt tun!

1. Höre dir meine Lieblingsfolgen an und lass mir einen Kommentar da welche du am besten findest.

2. Wenn du kommentierst und du hast noch einen anderen Podcast mit einer oder mehreren Lieblingsfolgen, verlinke bitte darauf. Ich bin süchtig danach von den Besten zu lernen.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn
Dir gefällt der Artikel? Verpasse nichts mehr mit den kostenlosen News!

{ 10 Kommentare… add one }
  • Jens September 3, 2015, 7:35 pm

    Super Idee: Ich glaube ich werde erst einmal einen Englischkurs an der Kreisvolkshochschule Nordhausen belegen…

    • Sebastian Müller September 3, 2015, 7:43 pm

      Nicht verzweifeln Jens. 🙂

      Du kommst dann einfach in die Kraba nach Erfurt und holst dir das Wissen direkt und ungefiltert. 😀

      Aber endlich englisch lernen, ist trotzdem eine gute Idee.

  • Silvio September 3, 2015, 9:53 pm

    Gute Auswahl! Die ersten zwei höre ich selbst auch regelmäßig. Das Dan John Interview ist großartig.

    Ein absolut extrem empfehlenswertern Podcast: The Tim Ferriss Show (http://fourhourworkweek.com/podcast/).

    Ferriss interviewt Leute, die zu den besten in ihrem Gebiet zählen. Aus Kunst, Hi-Tech, Start-up Szene oder Sport (Pavel Ttastouline, Charles Poliquin, Arnold Schwarzenegger (!!!), Kelly Starrett). Es ist super inspirierend, weil er verdammt gute Fragen stellt, die Leute oft persönlich kennt und man kann aus fast jeder Folge ne ganze Menge lernen kann.

    Ein weiterer Favorit: Jay Ferrugia Show (http://jasonferruggia.com/)

    Jay interviewt auch öfter mal Coaches (Eric Cressey, Kavadlos), gibt Lifestyle Ratschläge und spezialisiert sich auf Krafttraining und Hypertrophie.

    Hoffe dir und deinen Lesern geben diese Podcasts ebenso viel Mehrwert wie mir.

    Alles Gute aus dem Norden =)
    -Silvio

    • Sebastian Müller September 3, 2015, 9:57 pm

      Hey Silvio,

      na da hat der Post ja den richtigen Weg gefunden. Danke für deine Frage auf Facebook. 🙂

      Die Podcasts höre ich beide. Tim und Jay. 🙂 Und du hast Recht. Die Fragen von Ferriss sind der Hammer!

      Danke für die Links. Vielleicht bekommen wir hier eine ordentliche Sammlung zusammen.

      Grüße und Danke für deinen Kommentar,
      Sebastian

  • Marie September 4, 2015, 11:56 am

    Ich liebe Podcasts!
    Hier meine sportbezogenen Favoriten:
    Lift Like a Girl – Nia Shanks (von Frauen für Frauen)
    The Fitcast
    Jay Scott’s Full Disclosure Fitness Podcast
    Evidence Radio (Armi Legge)
    Evil Sugar Radio

    • Sebastian Müller September 4, 2015, 6:08 pm

      Hey Marie,

      vielen Dank!! Bis auf The Fitcast kenne ich noch keinen weiter. Wusste gar nicht das Nia einen Podcast macht. Wird nachher gleich ausgecheckt! 🙂

  • frank September 5, 2015, 6:34 am

    Seit Jahren höre ich den wöchentlichen Podcast von NLP – fresh up. Nicht primär sportbezogen, sondern NLP Gesprächsrunde über Alltagsprobleme, für die “sich gut anfühlende Lösungen” diskutiert werden. Sehr fruchtbar.
    Mein Sportfavorit war bislang von Mike Mahler- LLA Podcasst (Live Life Aggressivly). Kraftsport. Interviews mit Athleten und Trainern, peppig aufgemischt. Links reiche ich gerne nach. Gruß Frank

    • Sebastian Müller September 5, 2015, 9:27 am

      Hallo Frank,

      gut, dass du den Fresh Up Podcast erwähnst. Mit diesem Podcast hat bei alles angefangen. 🙂 Ich bin damals durch Zufall auf ihn gestoßen, da waren gerade 3 Folgen online. Ab diesem Zeitpunkt habe ich jeden Mittwoch auf die neue Folge gewartet. Irgendwo ab Folge 200 habe ich den Faden verloren.

      Der von Mike ist auch super!! Danke für deinen Kommentar!

      Beste Grüße,
      Sebastian

  • Fuchs September 8, 2015, 8:23 am

    Hallo Sebastian,

    als ich meine Ernährung umgestellt habe war der Podcast von Robb Wolf ein Muss! Motivation dran zu bleiben, immer mehr Wissen, auch über Kraftsport. Und das Gefühl nicht der einzige Irre auf der Welt zu sein. Nach knapp 200 Folgen war ich auch raus. Zeitweise kam Chris Kresser dazu. Fachlich klasse, aber er spricht halt so begeisternd wie eine Einschlaf-CD :-(. Mark Sisson verknüpft ganz gut Paleo und Alltag mit Sport. Sehr bodenständig und einfach erklärt.

    Josh Whiton bei Jon Kiefer über Autophagie/Gesundheit war eine klasse Folge! Sonst gab mir Kiefer nicht viel. Aber die Autophagie war klasse!

    Seit dem mein Arbeitsweg von 45 Minuten Autobahn auf zwei Minuten Fahrrad geschrumpft ist nutze ich die Zeit wieder überwiegend zum lesen.

    Nach einem halben Jahr Pause, ich schrieb Dir ja davon, konnte ich gestern wieder vorsichtig Handstand an der Wand machen. Meine Hand wird besser :-))) !!! Heute teste ich mal ob Kettlebellen geht.

    Liebe Grüße von Deinem Lieblingsfuchs

    • Sebastian Müller September 8, 2015, 9:41 am

      Hey Fuchs,

      vielen Dank für die Empfehlungen. Werden mal ausgecheckt. 🙂

      Auch gut zu hören , dass es deiner Hand wieder besser geht und du langsam angreifen kannst. Ich drücke die Daumen, dass du schnell da weitermachen kannst wo du aufgehört hast!

      Beste Grüße,
      Sebastian

Hinterlasse einen Kommentar