≡ Menu

12 motivierende Zitate die mich täglich fürs Training und Leben antreiben

Jordan Quote FH3Jeder hat sie.

Zitate oder Aphorismen die beim Lesen oder Hören besondere Gefühle und Emotionen auslösen.

Je nach Situation sind es positive oder negative Gefühle.

Der Fokus in meinem Leben liegt auf den positiven Gefühlen. Negative Gefühle kommen von allein. Es gibt so viele Situationen wo es schwer fällt sich auf die positiven Dinge im Leben zu konzentrieren. Zitate helfen.

Nach dem Lesen bin ich aufgeregt, entschlossen, kraftvoll, lebendig, energiegeladen, inspiriert, mutig, selbstsicher und unerschütterlich.

Positive Gefühle sind auch eine Möglichkeit mit der täglichen Angst umzugehen.

Ich habe eine kleine Aufgabe für dich. Lies die folgende Liste nicht einfach nur von oben nach unten. Schließe die Augen und atme ein paar mal tief über die Nase in den Bauch und langsam wieder aus. Wenn du dann ein Zitat gelesen hast, achte darauf wie es sich für dich anfühlt.

Vielleicht ist eines der oben genannten Gefühle dabei. Unser Verstand ist oft so laut, dass wir nichts mehr spüren. Nimm dir die Zeit und gib deinem Körper die Chance dazu.

Im Idealfall ist etwas dabei was dich zukünftig für dein Leben antreibt.

#1: Jeder Tag ist eine neue Chance, das zu tun was du möchtest.

Kraba-LiftersC III51

#2: Die Entfernung ist unwichtig. Nur der erste Schritt ist wichtig.

Motivation L-Sit holds klein

#3: Nur wer selber brennt, kann andere anfeuern.

Bottom Up Press Motivation

#4: Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen.

Bridge - Beweglichkeit - Stabilität - Kraft

#5: Lehren heißt, ein Feuer entfachen, und nicht, einen leeren Eimer füllen.

Lehren heißt

#6: Pass’ auf deinen Körper auf. Es ist der einzige Ort den du zum Leben hast.

L-sit hold jim rohn quote

#7: Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment.

Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment.

#8: Wie du am Ende deines Lebens wünschest gelebt zu haben, so kannst du jetzt schon leben.

Tire Flip Mark Aurel

#9: Während du auf den perfekten Start wartest, kommst du deinem Ziel kein Stückchen näher.

Fang an Handstand Motivation

#10: Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

Tuck Planch

#11: Die Herrschaft über den Augenblick ist die Herrschaft über das Leben.

Tire Slams

#12: Der Feigling hört auf seine Ängste und gibt nach, während der Mutige sie beiseite schiebt und weitergeht. Der Mutige geht trotz aller Ängste ins Unbekannte.

Der Mutige

Die Liste könnte ewig so weitergehen. Es gibt so viele Zitate und Aphorismen die motivieren und dabei helfen über sich selbst hinauszuwachsen.

Eine wichtige Sache bleibt jedoch.

Lesen allein reicht nicht aus. Du musst in Aktion kommen. Bist du erst einmal motiviert, beginne sofort deine positiven Gefühle in Taten umzuwandeln.

Letztes Wochenende habe ich zusammen mit meinem Freund und Kollegen Steven Graves fünf Seminare an zwei Tagen gegeben. Jedes Seminar ging über drei Stunden. Es war nichts Neues für uns. Wir haben schon vorher mehrere Seminare zusammen gegeben.

Dieses Mal stand allerdings ein Seminar auf dem Programm welches wir zum ersten Mal gegeben haben. Ein dreistündiges Seminar mit dem Ziel die wichtigsten Dinge über den freien Handstand zu lernen und wie du es schaffst diesen schnell zu meistern. Das Seminar war auf meinem Mist gewachsen und die Erwartungshaltung der Teilnehmer, wie bei all unseren Seminaren, sehr hoch. Ich war ziemlich aufgeregt deswegen.

Kurz vor dem Start habe ich mir das zwölfte Zitat in Erinnerung gerufen und mich sofort sicher gefühlt.

Es funktioniert fast immer. Hol dir die Motivation und komm danach in Aktion.

Das Seminar war ein voller Erfolg.

Du bist motiviert aber möchtest noch mehr? Hier sind weitere 33 Weisheiten über das Leben die dein Training verbessern werden.

Wie sieht es bei dir aus? Welche Zitate motivieren dich fürs Leben und lösen bei dir positive Gefühle aus?

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

   

Comments on this entry are closed.

  • Nadine January 14, 2015, 3:54 pm

    Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen. – Konfuzius

    • Sebastian Müller January 14, 2015, 11:16 pm

      Hi Nadine,

      danke Dir. Das wird gleich in meine Lieblingsliste mit aufgenommen. 🙂

      LG Sebastian

  • sascha January 16, 2015, 3:08 pm

    ” Knowing is not enough, wie must apply. Willing is not enough, wie mst do. ” Von Goethe. Aber entdeckt habe ich dieses Zitat bei Bruce Lee.

    Tolle und inspirierende Sammlung von dir!

    Besten Gruß,
    Sascha

  • sascha January 16, 2015, 3:12 pm

    Knowing is not enough, we must apply. Willing is not enough, we must do.

    So ist’s korrekt 🙂

    • Sebastian Müller January 19, 2015, 9:55 pm

      Hi Sascha,

      danke für dein Zitat! An deiner Arbeit und deinem Blog sieht man gut, dass du dieses Zitat lebst.

      Beste Grüße,
      Sebastian

  • Rebecca Wiegand January 31, 2015, 10:05 pm

    Momo von Michael Ende

    Beppo Straßenkehrer:
    “Siehst du, Momo, es ist so:
    Manchmal hat man eine sehr lange Straße vor sich.
    Man denkt, die ist so schrecklich lang; das kann man niemals schaffen, denkt man.
    Und dann fängt man an, sich zu eilen. Und man eilt sich immer mehr. Jedes Mal, wenn man aufblickt, sieht man, dass es gar nicht weniger wird, was noch vor Einem liegt. Und man strengt sich noch mehr an, man kriegt es mit der Angst, und zum Schluss ist man ganz außer Puste und kann nicht mehr. Und die Straße liegt immer noch vor einem.
    So darf man es nicht machen.
    Man darf nie an die ganze Strecke auf einmal denken, verstehst du?
    Man muss nur an den nächsten Schritt denken, an den nächsten Atemzug, an den nächsten Besenstrich. Und immer wieder nur an den nächsten.
    Dann macht es Freude, das ist wichtig, dann macht man seine Sache gut.
    Und so soll es sein.
    Auf einmal merkt man, dass man Schritt für Schritt die ganze Straße gemacht hat.
    Man hat gar nicht gemerkt, wie, und man ist nicht aus der Puste. Das ist wichtig.

    • Sebastian Müller January 31, 2015, 11:33 pm

      Vielen Dank Rebecca,

      der Text passt so großartig zum 2. Zitat (Die Entfernung ist unwichtig. Nur der erste Schritt ist wichtig).

      Die Zeit ist längst überfällig, dass ich mir dieses Buch zulege. In der Schule hätte ich es mir gewünscht jedoch haben wir es da nie behandelt.

      Als Junge bin ich allerdings auch mehr auf die unendliche Geschichte abgegangen. Das Buch und den Film habe ich verschlungen.

      Danke noch einmal und liebe Grüße,
      Sebastian

  • Fuchs February 3, 2015, 7:19 pm

    Wenn ich wieder mal mit Patienten über Trainings- und Ernährungsbasics rede, wenn sich mal wieder jemand mit Waschbärbauch über meinen Kaffee mit Butter lustig macht und mir erklärt das man mit cronicle Cardio ab- und mit Fett zunimmt, dann denke ich oft an Tucholsky:

    “Denn nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein.”

    • Fuchs February 3, 2015, 7:23 pm

      Nachtrag:
      man gehe auf Youtube und suche nach “Words of Wisdom Ross Enamait”.
      Sebastian, wie wäre es mit einer Videoantwort darauf?! ;-p

      motivierende Güße von Deinem Lieblingsfuchs

      • Sebastian Müller February 3, 2015, 9:56 pm

        Hey 🙂

        Ja, Ross Enamait ist überragend und seine Videos
        versprühen Motivation pur.

        Das Zitat von Tucholsky ist super. Das klaue ich mir. Passt irgendwie
        zu dem Blogartikel den ich heute rausgehauen habe.

        Danke für deine Kommentare und beste Grüße,
        Sebastian